Novembermüde? 12 wunderbare Dinge, die das Leben schöner machen. Nicht nur im November.

fog-66267_1920

Bist auch du jetzt schon müde vom Novembergrau?

November ist für mich der Inbegriff von Schwere, Trauer, Dunkelheit. Nicht nur im Äußeren, auch innerlich scheint sich alles auf Tod vorzubereiten.
Geht’s dir auch so? Lässt auch du dich schon morgens beim Blick aus dem Fenster vom trüben Wetter beeinflussen und fühlst dich traurig mit den Wolken?
Der November scheint dazu einzuladen, die Decke über den Kopf zu ziehen und im neuen Jahr erst wieder hervorzukriechen.

 

Und auch wenn das ab und zu sicher angebracht und nötig ist, ist es für uns als Mütter schlicht nicht möglich. Wie also kannst du dafür sorgen, dass du nicht in den “ich-muss-funktionieren-Modus” schaltest und deine Bedürfnisse täglich übergehen musst?

 

Ich nehme mir vor, mich auf die schönen Dinge zu konzentrieren und mir den November SCHÖN zu machen.

Hier meine Liste mit Lieblingsdingen, die ich gerne im Winter mache.

 

Ich freue mich sehr über deine Ergänzungen!

 

12 wunderbare Dinge, die das Leben schöner machen.

Nicht nur im November.

  1. Blumen



    Ich liebe es, eine schöne Umgebung zu schaffen, dazu gehören auf jeden Fall regelmäßig frische Blumen. Solange es möglich ist, pflücke ich unterwegs, was mir so über den Weg läuft. Blumen zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht.

    Wie ist das bei dir?

     

  2. Kerzenschein


    Es wird den ganzen Tag nicht hell? Mach’s dir schön mit Kerzen. Kerzenschein macht Licht und schafft Gemütlichkeit. Ich habe überall Kerzen verteilt, auch draußen einige Laternen und mag das Licht und die Stimmung, die entstehen, wenn Kerzen leuchten.

    Kannst du dich auch so sehr über Kerzenschein freuen?

     

  3. Badewanne


    Für mich wirklich Wellnessurlaub im Kleinen. Entspannen in der Badewanne mit tollen Zusätzen mag ich sehr gerne. In der Schwangerschaft lag ich täglich in der Wanne, inzwischen  seltener. Schade eigentlich. November wird Bade-Monat. Habe ich jetzt für mich beschlossen.

    Was ist deine Wellnessoase im Kleinen?


     

  4. Musik


    Musik und Emotionen gehören für mich einfach zusammen. Musik macht das Leben schöner. Punkt. Egal welche Stimmung gerade vorherrscht, ich kann sie mit Musik unterstreichen. Oder auch etwas ganz anderes, neues kreieren.  Schlechte Laune? Partymusik. Yes!

    Welche Musik liebst du?


     

  5. Kuscheln


    Sofa, Kuscheldecke, Lieblingskinder oder – Mann. Fertig. Wenn es grau und regnerisch draußen ist, liebe ich das Einkuscheln in meiner Höhle. Am liebsten wie bei meinen Eltern mit Feuer im Kaminofen. *schwärm*


    Wie kuschelst du dich am liebsten ein?

     

  6. Tee trinken

    Ich gebe zu, ich bin totaler Kaffeetrinker. Aber im Herbst und Winter trinke ich auch sehr gerne Tee. Das mache ich mir auch total schön, lasse Tee ziehen in einer hübschen Kanne, trinke aus kleinen, handschmeichelden Tassen… Gemütlichkeit pur.

    Hast du ein Teeritual? Und einen Lieblingstee?

  7. Waldspaziergänge


    Rausgehen, wenn es draußen so gar nicht einladend ist, ist wirklich oft eine Herausforderung für mich. Dabei werde ich immer belohnt. Draußen zu sein in der Natur ist einfach sooooo wunderbar. Waldspaziergänge gehören da zu meinen Favoriten. Frische Luft, Ruhe, Waldbaden. Wunderbar.

    Welcher ist dein Lieblingsort in der Natur?

     

     

  8. Kreativität


    Bastelabende mit Freundinnen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Meine Pinterest-Boards sind voll von Ideen, der Kalender nur leider voll von Terminen. Da freue ich mich umso mehr, wenn sich ergibt, dass ich mich mit Freundinnen zum Werkeln treffen kann. Im November traditionell zum Kränze binden. Das verbindet Kreativität mit Naturmaterialien, ich merke richtig, wie meine Seele dabei auftankt, weil ich beides so sehr liebe.

    Was kreierst du gerne?

     

     

  9. Gemeinsam Kochen


    Kochaktionen mit Freunden verbinden viele meiner Lieblingsbeschäftigungen: Gemeinschaft, Austausch, Kreativität (in der Küche), Neues ausprobieren und natürlich leckeres Essen. In den letzten Jahren trafen wir uns meist mit einem Thema: Indien, Russland, Afrika und kochten uns um die Welt. Jeder trägt seinen Teil bei, ob in der Küche am Herd, beim Schnibbeln von Gemüse, bei der Vorbereitung der Nachspeise oder beim Spielen mit den Kids. Happy times.

    Kochst du auch so gerne mit Freunden?



  10. Gemeinsam Backen


    Der Advent steht vor der Tür und neben Kochaktionen und Kränzebinden freue ich mich auch immer, wenn ich mit Freunden oder mit den Kids gemeinsam backen kann. Kreativität aus der Küche mag ich tatsächlich besonders gern. Toll zu kombinieren mit dem Thema Musik. Und Kerzenschein. Da freue ich mich gleich schon ein bisschen mehr auf die ‘dunkle Jahreszeit’.

    Jedes Jahr bin ich aufs Neue auf der Suche nach tollen Plätzchenrezepten. Magst du dein liebstes teilen?

     

     

  11. Filmnachmittage



    Wenns grad recht kuschelig ist auf dem Sofa, bietet es sich manchmal einfach an, noch einen Film zu schauen. Das machen wir gern ab und zu am Wochenende mit den Kids. Es gibt auch wirklich sooooo viele tolle Familienfilme.

    Mögt ihr das auch so gerne?


     

  12. Urlaubserinnerungen und Urlaubsplanung



    Im Sommer habe ich bestimmt 1000 Fotos gemacht. Der November ist genau die richtige Zeit, um noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen. Oder die nächste Reise zu planen. Reisen macht mir ein Kribbeln im Bauch. Schon bei der Planung. Und es gibt noch so viel zu entdecken auf dieser Welt. Vorfreude garantiert!

    Wohin gehts für euch als nächstes?

 

Wow! So viele Lieblingsbeschäftigungen!

Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Hobbies habe 😀
Jetzt freue ich mich so richtig auf den Winter.

 

Ich mach’s mir schön.


Und du?



Alles Liebe,

 

deine Olga

Facebook
Pinterest
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.