H wie… Hilfe

Ja. Ich schaffe alles. Also, alles. Wirklich. Arbeit, Kinder, Haushalt, Mann. Und alleine. Also, alles. Wirklich.
hilfe mama burnout

Hilfe ist nicht nur das, was du Freundinnen, Omas, Tanten und deiner Familie
anbietest. Hilfe ist auch das, worum du bitten darfst. Hilfe funktioniert nicht 
nur einseitig. Hilfe ist nicht nur Geben. Hilfe ist auch Nehmen.
Hilfe ist, wenn du nicht bis zum Umfallen wartest, und versuchst, alles alleine 
zu schaffen. Hilfe ist, wenn du da bist und für dich da sein lässt. Hilfe ist 
Offenheit in beide Richtungen. 

Erst dann wird Hilfe auch erfüllend: Wenn du sie geben und annehmen darfst.

Ich schaff das schon alleine!
HA!

Ja. Ich schaffe alles.
Also, alles.
Wirklich.
Arbeit, Kinder, Haushalt, Mann.
Und alleine.
Also, alles.
Wirklich.

Hilfe? Nein, die brauch ich nicht!
Das passt schon!
Ich schaffe das.

Aber besuchen kannst du mich erst in drei Wochen, wenn ich endlich mit allem durch bin.
Alleine.
Das schaff ich schon.
Also, alles.
Alleine.
Wirklich.

Kennst du?

HÖR AUF DAMIT!
Frag!
Frage jeden, der dir über den Weg läuft!
Verteile Aufgaben.
Mache alles!
Nur bitte nicht alleine.

Wirklich.

Mama Burnout?

Zum Onlinekurs Meine Bedürfnisse. Mutter sein. Ich sein. kommst du hier: KLICK

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.