40 Gedanken für mein 18-jähriges Ich

Wenn du alle Punkte von deiner Lebens-To-Do-Liste abgehakt hast und nur noch Oma drauf steht - dann wird's richtig spannend. Versprochen.
Blog Header

Wenn ich dich heute so ansehe, 18-jährige Olga, dann muss ich schmunzeln. So erwachsen wolltest du sein. Und ungeduldig warst du. Wolltest Pläne schmieden und durchziehen und keine Zeit verlieren. Und du warst wirklich schnell. Hast alles abgehakt.

Wenn ich dich so ansehe, 18-jährige Olga, dann merke ich, wie angespannt du warst. Wie sehr du reinpassen wolltest. Wie sehr du Rollen und Bilder bedient hast, um angesehen, geliebt zu werden. Und wie sehr du dabei aus den Augen verloren hattest, wer bereits da ist. Einfach so. Bedingungslos.

Wenn ich dich heute so ansehe, 18-jährige Olga, dann möchte ich dir so vieles sagen. Und vielleicht, ganz vielleicht, wirst du ja den einen oder anderen Gedanken annehmen können, auch wenn du selbst die Welt schon verstanden hast.

40 Gedanken für mein jüngeres Ich

  1. Sei freundlich zu dir. Es darf einfach mal ok sein, was, wer und wie du bist.
  2. Es gibt so viel zu entdecken. Suche das Abenteuer!
  3. Gewöhne dich daran, richtig gut in etwas zu sein.
  4. Erlaube dir zu scheitern. Oft.
  5. Manchmal wirst du einen Plan, eine Idee, ein Ideal zu lange verfolgen. Sei offen für Neues.
  6. Vielleicht wirst du die eine oder andere Idee bereuen. Tue es nicht. Sie sind Teil des Weges.
  7. Es ist ok, eine Wegbegleiterin auf Zeit zu sein. Nicht alle Menschen bleiben für immer.
  8. Fahre vorsichtiger. Wirklich.
  9. Vertraue deiner Intuition. Sie ist so viel schlauer als dein Kopf. (Ja, auch wenn er hochbegabt ist.)
  10. Hör auf, dich klein zu machen.
  11. Achte auf deine Körperhaltung. Richte dich auf.
  12. Bewegung tut dir gut. Hör auf, Sport schlecht zu machen.
  13. Veganes Essen tut dir gut. Hör auf, Argumente dagegen zu suchen.
  14. Dein Körper ist wundervoll. Du darfst ihn genau so lieben wie er ist. (Das Zeug an deinen Beinen ist Lipödem.)
  15. Nimm die Pille nicht. Die Hormone bringen deinen Körper durcheinander und killen deine Libido.
  16. Und ja, Libido und Sex sind nichts, was du als Frau nicht haben dürftest. Hab Spaß!
  17. Hör auf zu kämpfen. Übe dich in Annahme und Geduld und darin, nicht alles zu glauben, was du denkst.
  18. JA, wirklich. Glaube nicht alles, was du denkst.
  19. Es gibt so viele Wahrheiten und Parallelwelten und Universen und so viel mehr als du dir heute oder jemals vorstellen kannst. Relax. Es darf alles nebeneinander existieren. Wirklich. Deine Wahrheit ist nicht die einzige und dein Weltbild nicht das einzig mögliche und ja, jedeR darf ein eigenes Bild von der Welt haben. Du musst niemanden überzeugen.
  20. Wirklich nicht.
  21. Du bist sehr wortgewandt. Nutze das. Aber vielleicht nicht, um andere von deinem Blick auf alles zu überzeugen.
  22. Reise. Viel. Entdecke die Welt und entdecke dich selbst.
  23. Hab Spaß! Dieses “Erwachsensein” hat Zeit.
  24. Schreibe. Dieses. Buch.
  25. Wenn du alle Punkte von deiner Lebens-To-Do-Liste abgehakt hast und nur noch Oma drauf steht – dann wird’s richtig spannend. Versprochen.
  26. Wenn du alle Punkte von der “Wie-ER-sein-sollte”-Liste gestrichen hast, kommt jemand, der dich so richtig umhaut und den du dir nichtmal hättest träumen können.
  27. Hör auf, dich im Hintergrund zu verstecken. Stell dich auf diese Bühnen.
  28. Trage dein Herz auf der Zunge. Auch wenn du Angst hast.
  29. Nimm dieses Kompliment an.
  30. Lass dir dieses Tattoo stechen.
  31. Es könnte sein, dass du Begabungen hast, die du dir rational nicht erklären kannst. Nimm sie trotzdem an. Sie verändern Menschenleben.
  32. Du wirst nie Lehrerin an einem bayerischen Gymnasium werden. Entspann dich einfach.
  33. Höre nie auf, Musik in deinem Leben zu haben.
  34. Wähle im Restaurant das aus, was dich am meisten anlacht und schau nicht zuerst auf den Preis.
  35. Trenne dich von toxischen Personen in deinem Leben. Du musst nicht jedeN retten.
  36. Sei mutig. Sag ihm doch, dass du ihn liebst.
  37. All deine Gefühle sind gut und richtig und wichtig. Schau sie dir an. Wirklich.
  38. Liebe. Ausführlich. Aus vollstem Herzen. Reiß die Mauern ein.
  39. Weine. Ausführlich. Aus vollstem Herzen. Reiß die Mauern ein.
  40. Du bist mega. Du bist geliebt. Du bist einzigartig. Stop mindfucking.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.