Mindset bootcamp

In vier Wochen zum Next Level Mindset.

Mehr Leichtigkeit. Mehr Freude. Mehr YEAH!

Dein Sommer 2021:
Sag Auf Wiedersehen zu deiner inneren Imposterin und mache deine Message endlich sichtbar.

Nach 4 Wochen Bootcamp wird dir ganz klar sein: 

  • Ich bin gut.
  • Ich bin genug.
  • Ich bin richtig und wichtig.
  • Meine Message ist richtig und wichtig.
  • Ich muss nicht noch mehr tun.
mindset

du wärst schon fertig - ohne den gedanken

hi

ich bin olga

Wundertüte – so nennen mich Menschen, die mich näher kennen.

Power, Energie, Tiefe – das alles gehört zu mir. Mich in meinem ganzen Sein authentisch zu zeigen, das ist, was meine KollegInnen schätzen und die meist gestellte Frage ist:
Wie kann ich das so machen wie du?

Meine Antwort: M I N D S E T

Und das ist nicht, weil ich dich ärgern will. Ich weiß, dass du es wahrscheinlich nicht mehr hören kannst.
Und doch: Dein Mindset entscheidet mit, ob und wie du sichtbar bist. ‘
Dein Mindset entscheidet mit, welche Wege du gehst, ob du die Komfortzone verlässt oder dich weiterhin im Kreis drehst. 

Ich bin überzeugt davon, dass du absolut großartig bist in dem, was du tust. Nur fehlt vielleicht dieser eine letzte Stups. Der Piekser, der dich dazu bringt, tiefer zu schauen und nicht alles damit abzutun, dass “irgendwann” auch mal Mindset dran sei.

Vorher aber noch eine irre lange To-Do-Liste, die dich davon abhält, dich und deine Vision, deine Mission nach draußen zu bringen.

JA! Das ist Sebstsabotage. 

Und glaube mir, ich habe alle Selbstsabotageprogramme bereits rauf und runter gespielt. Heute stehe ich hier.

Und ich verspreche dir: In vier Wochen gehst du mit deinem Thema so viel offener, selbstsicherer, zufriedener nach außen!
Du wirst dich nicht mehr abhalten lassen von dem Gedanken, dass du “keine Technik” kannst, dass irgendetwas noch nicht “perfekt genug” ist, dass du “erstmal noch ein Zertifikat” brauchst.

#mehr yeah

m

i

n

d

s

e

t

Deine Zeit ist JETZT

Du stehst ab heute ganz oben auf deiner Liste. Und genau deswegen ist dieses Bootcamp das richtige für dich: Weil du ab heute aufhören wirst damit, dich zu verstecken, dich selbst anzuzweifeln und dein Licht unter den Scheffel zu stellen.

Was erwartet dich?

Vier Wochen voller Power, Energie und Tiefe. Du lernst dich selbst von einer neuen Seite kennen - lernst deine Glaubenssätze, deine Selbstsabotageprogramme kennen und verstehen UND du bekommst Tools an die Hand, um dein Gedankenkarussell zu stoppen.

bist

du

bereit

s

t

e

p

1

Woche 1

Wer bin ich?
Was macht mich aus? Wo komme ich her? Und wie melden sich meine Mindfucks eigentlich zu Wort?

Woche 2

Wie unterscheide ich Blockaden von hilfreichen Gedanken?
Wie stoppe ich mein Gedankenkarussell?

s

t

e

p

2

s

t

e

p

3

Woche3

Wie wird Sichtbarkeit leicht? Wie beruhige ich die Imposterin in mir? Wie aktiviere ich meinen inneren Fan?

Woche 4

Was macht mich aus?
Wie zeige ich mich verletzlich ohne zu zerbrechen?
Wie zeige ich mich in all meinen Facetten?
Und: TIME TO PARTY HARD!

s

t

e

p

4

Das mindset Bootcamp

deine
Botschaft hat dein bewusstes mindset verdient

this

Dein Bootcamp sommer 23.8.-19.9.

 

So laufen die vier Bootcamp Wochen für dich dich ab:

  • Input Monday. Jeden Montag deine Impulse und Lektionen zur Woche.
  • Coaching Thursday. Jeden Donnerstag
    10-11:30 Uhr live Coaching in Zoom (ja, es gibt eine Aufzeichnung!)
  • Daily Reminder. Täglich eine Nachricht von mir in Telegram.
  • Facebook Gruppe zum Austausch (ja, das geht auch ohne!)

Kundenstimmen zur arbeit mit mir

Es geht wirklich viel tiefer als ich zuerst dachte und es ist so gut für mich, in diese Prozesse zu gehen. Diese Selbstermächtigung, die das mit sich bringt, fühlt sich so stark an.

Svenja Serr

Ich bin bei meiner Essenz angekommen. Ich habe verstanden, woher mein Glaubenssatz kommt und was er für Konsequenzen für mein ganzes Leben hatte. Ich bin so dankbar, dass er sich jetzt auflösen durfte.

Jasmine Erne

Dieser eine Satz ist so krass! Er bewegt so viel in mir. Diese Blockaden, die sich lösen dürfen, die ich loslassen darf! Und die Kommunikation, die sich sehr wertschätzend ändert. So wertvoll.

Anne Henle

hi

ich bin olga

Pädagogin, Begleiterin für The Work, Hypnostiseurin,
Mindset & Empowerment Coach.

Mutter von 3en, Partnerin, Tochter, Schwester, Freundin.

Motivatorin, Inspiratorin, In-den-Hintern-Treterin. 

Mein Weg raus aus dem Idealbild eines Disneyfilms, der begann vor über 10 Jahren.
Er war scheiße schmerzhaft.
Mein erster Schritt war nämlich die Einsicht, dass der Beruf, den ich immer als DEN EINEN für mich angesehen hatte, nicht der richtige für mich war. Nicht unter den Voraussetzungen, die er mit sich brachte.
Das tat weh.
Auf verschiedensten Ebenen, übrigens. Ich wollte nämlich ganz und gar nicht einsehen, dass dieser Traum nicht mehr meiner war.
Mein Körper musste es mir sagen. Oft.
Ich musste mich mit 160 km/h sechs mal überschlagen und auf dem Dach stehenbleiben, damit mein Denken die Richtung ändern konnte.
Und das war nur einer der vielen Schritte.

Es tat weh, zu erkennen, dass mit meinen Kids daheim zu sein, mich nicht voll und ganz erfüllte.
Es tat weh, zu erkennen, dass der Mann an meiner Seite nicht mehr der richtige war.
Es tat weh, das Märchen nicht zu leben.

Es tat aber auch weh, das Märchen zu leben.
Denn ich hatte fast alles von meiner Liste erreicht:
Studium, Hochzeit, Kinder, Haus.
Es fehlte nur noch: Oma.
Und es zerriss mich innerlich, alles zu haben und unglücklich zu sein.
Es zerriss mich, alles zu haben und nur noch ein Schatten meiner selbst zu sein.
Es zerriss mich, alles zu haben und innerlich völlig leer zu sein.

Und da durfte ich so sehr wachsen, so viel lernen in den letzten 10 Jahren.
Und da waren immer Menschen um mich, die mich gehalten, getragen, gefördert haben.
Und ein krasser innerer Wille, die Revoluzzerin in mir, wachte auf.
Es gab einen neuen Traum, eine neue Vision.
Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten.
Blockaden und Glaubenssätze zu überwinden.
Damit mancherlei Erkenntnis vielleicht nicht 10 Jahre braucht.
Damit noch mehr wichtige Messages diese Welt erreichen.
Damit all das, was an Potential da ist, gelebt wird und nicht unter dem Deckmantel von “Ideal” verschwindet.
Dafür stehe ich heute hier.
Traurige Geschichte?
Vielleicht.
Und eine voller Kraft und Hoffnung.
Voller Neuanfänge, U-Turns und Labyrinthe.
Eine ohne Happy End oder mit.
Es ist meine.
 
Was ist deine Geschichte?
Lass uns deine nächsten Schritte gemeinsam gehen!